2016 - Karate Club Kaulsdorf

Direkt zum Seiteninhalt

2016

Archiv
Das war unser Jahr 2016

Weihnachtsgrüße

Die Verantwortlichen des KCK e.V. bedanken sich ganz herzlich bei allen Mitgliedern für die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit im Jahr 2016.
Wir wünschen Euch und Eurer Familie besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins Jahr 2017!
Das erste Training im neuen Jahr findet am 11.Januar im Freizeithaus Balzerplatz statt.

Euer KCK-Team

Jahresabschlusslehrgang der DTSKF
mit Prüfungen

Am 10.Dezember fand in Berlin der traditionelle Jahresabschluss- und Prüfungslehrgang der DTSKF statt. In der Sporthalle der Schule am Rosenhain fanden sich 122 Karatekas zusammen, die einen zweistündigen Lehrgang mit Sensei Michael Bock (7.Dan) und seinem Trainerteam zur Vorbereitung auf ihre Kyu.-Prüfungen absolvierten. Hierbei wurden die umfangreichen Prüfungsinhalte zu Kihon, Kumite, Kata und Selbstverteidigung wiederholt und vertieft. Sensei Michael Bock zeigte während des Lehrgangs interessante Varianten des Bunkai (Kata in Anwendung) und Möglichkeiten der Selbstverteidigung zu Armbefreiungen sowie Befreiungen aus Würgegriffen und Umklammerungen.
Bei den anschließenden Kyu-Prüfungen konnten die Karatekas ihr fortgeschrittenes Wissen und Können im traditionellen Shotokan-Karate demonstrieren. Alle Prüflinge des KCK waren erfolgreich! Wir gratulieren ganz herzlich: Jeremy (9a.Kyu), Emelie (9a.Kyu), Louis (9a.Kyu), Tamino (9a.Kyu), Jonathan (9a.Kyu), Ludwig (7.Kyu), Stephan (5.Kyu), Julena (5.Kyu), Maja (5.Kyu), Erik (5.Kyu) sowie Steven und Max (4.Kyu).

KCK-Weihnachtsfeier


„Alle Jahre wieder…“, unter diesem Motto fand am 27.11.2015 im Freizeithaus am Balzerplatz unsere KCK-Weihnachtsfeier statt.
Bei Kaffee, Kinderpunsch, Kakao, Plätzchen, Lebkuchen und herzhaften Leckerbissen erlebten insgesamt 60 Vereinsmitglieder und Gäste viel Gemütlichkeit.
Der Nachmittag begann mit einem Rückblick durch die Vereinsführung auf die vielen Höhepunkte und großen sportlichen Erfolge des Jahres 2016. Anschließend fand dann endlich die feierliche Auswertung unseres 1.Shiki Kappus 2016. Die Sieger der jeweiligen Gruppen wurden mit Pokalen geehrt. Herzlichen Glückwunsch!
Zusammen mit den anwesenden Gästen spielten wir auch wieder unser traditionelles Gürtelhockey-Turnier. Insgesamt 9 Mannschaften, diesmal unterteilt nach Kindern und Jugendlichen/Erwachsenen, lieferten sich ein hart umkämpftes, sehr interessantes und spannendes Turnier. Unter der strengen Aufsicht unseres Hauptschiris Axel standen dann nach 3 Stunden endlich die beiden verdienten Siegerteams fest.
Gleichzeitig konnten alle Teilnehmer bei einer Diashow Höhepunkte der vergangenen Jahre erleben und sich darüber rege austauschen. Für unsere jugendlichen Karatekas waren die Fotos über den Beginn ihrer sportlichen „Karriere“ besonders spannend und überraschend.
Vielen herzlichen Dank an alle Mitglieder und Gäste für diesen gelungenen Nachmittag!

Euer KCK-Team

12. Berliner-Bär-Cup

Am 12.November 2015 fand der 12. Berliner-Bär-Cup der DTSKF statt. Insgesamt zeigten über 180 Karatekas aus 10 Vereinen ihr Wissen und Können im Shotokan-Karate in den Disziplinen Kata und Kumite.
Der Karate Club Kaulsdorf e.V. nahm mit 23 Startern sehr erfolgreich am Cup teil und konnte mit insgesamt 22 x Gold, 12 x Silber und 10 x Bronze in den Einzeldisziplinen einen sensationellen 2.Platz in der Gesamtwertung belegen. Auch in der Kategorie Kata-Team wurde 1 x Gold und 1 x Silber geholt. Herzlichen Glückwunsch!

4.Shiki Kappu 2016

Am Sonntag, den 06.11.2016, fand unser 4.Shiki Kappu 2016 statt. Im Freizeithaus Balzerplatz ging es ab 16 Uhr in der Kategorie Kumite um die letzten wichtigen Punkte für die Gesamtwertung. Die insgesamt 15 Starter zeigten vor vielen Zuschauern sehr gute Leistungen im Kihon- und Juji-Ippon-Kumite und konnten hierbei weitere wichtige Wettkampferfahrungen für den am 12.11.2016 stattfindenden Berliner-Bär-Cup sammeln. Die Gesamtwertung wird aber erst zur Weihnachtsfeier unseres Vereins am 27.November mit Übergabe der verdienten Pokale veröffentlich.

Kumite Gruppe A
Kumite Gruppe B
Kumite Gruppe C1
Kumite Gruppe C2
Gesamtwertung Gruppe A
Gesamtwertung Gruppe B

Gesamtwertung Gruppe C


Trainingslager im BLZ Kienbaum

Vom 17. Bis 21.Oktober 2016 führte der Karate Club Kaulsdorf mit insgesamt 20 Mitgliedern ein Trainingslager im BLZ Kienbaum durch. Das Bundesleistungszentrum Kienbaum liegt im Bereich der Gemeinde Grünheide längs des Liebenberger Sees, ca. 35 km östlich von Berlin. Dort findet man nicht nur eine Oase der Ruhe, sondern auch eine vielseitige und qualitativ hochwertige Ausstattung der Sportanlagen. Mit den komplexen Trainingsstätten bietet das BLZ optimale Trainingsmöglichkeiten. Das Team des Karate Club Kaulsdorf erlebte unter sportlicher Leitung von Sensei Axel Bünger und Sensei Timo Hemmann ein intensives Programm. Neben dem eigentlichen Karatetraining standen die Nutzung der Fitess- und Krafträume sowie der Schwimmhalle auf dem Plan. Abends endeten die Trainingstage mit vielen gemeinsamen Aktivitäten, einem Sportfest und Kegelabend.

Zitat:
"Ein herzliches Dankeschön an die Trainer, Organisatoren, Aktiven und alle, die dazu beigetragen haben, dass unser erstes Trainingslager in Kienbaum zu einem vollen Erfolg, einem tollen Erlebnis und einer schönen bleibenden Erinnerung geworden ist!
Wir hatten viel Spaß und haben außer Muskelkater auch wieder einiges gelernt und mitgenommen.
Herzliche Grüße von Julena & Stephan."

3. Heian-Kata-Turnier

Am Samstag, den 08.Oktober 2016 fand in der Kiekemal-Grundschule in Berlin-Mahlsdorf das 3.Heian-Kata-Turnier der DTSKF statt. Vereine aus Berlin und dem Umland waren mit insgesamt über 100 Teilnehmern vor Ort. Der Karate Club Kaulsdorf startete mit 15 Wettkämpfern, 5 Kampfrichtern und Coaches sowie vielen unterstützenden Zuschauern ins Turnier.
Auf vier Kampfflächen gingen die Karatekas in den Kategorien Kata-Einzel und Kata-Team an den Start. Die Aufregung war wie immer groß und jeder Karateka zeigte sein Bestes. Oft gab es knappe Entscheidungen, manchmal sogar ein Stechen wegen Punktgleichheit.
Die Erfolge konnten die Teilnehmer immer sofort nach ihrem Start bei der Siegerehrung feiern. Insgesamt gewannen die Karatekas des Karate Club Kaulsdorf 8x Gold, 1x Silber und 7x Bronze. Damit erkämpfte der KCK seinen größten Erfolg in der jungen Vereinsgeschichte und belegte in der Vereinswertung den 1.Platz.
Eine super tolle Leistung und vielen Dank an alle Beteiligten für die Unterstützung vor Ort.

Hoffest am Balzerplatz

Nun schon zum zweiten Mal wurde der Karate Club Kaulsdorf zu einer Vorführung beim traditionellen Hoffest vom Freizeithaus am Balzerplatz eingeladen. Der Verein nutze die Gelegenheit, um die Kampfkunst Karate und sich selbst den Zuschauern näher zu bringen. Das Publikum, welches am Tag der Deutschen Einheit das Hoffest besuchte, konnte einen Einblick über die Trainings- und Wettkampfmethodik der Sportart Karate gewinnen. Über die Grundschule und Partnerübungen bis hin zum Schatten- und freien Kampf der Anfänger und Fortgeschrittenen war es wieder ein rundum gelungenes Programm. Sowohl die Organisatoren als auch das Publikum waren sehr beeindruckt.

3.Shiki Kappu 2016

 
Am Sonntag, den 25.09.2016, fand unser 3.Shiki Kappu 2016 statt. Im Freizeithaus Balzerplatz ging es wieder in der Kategorie Kata um weitere wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Dieser Wettkampf diente gleichzeitig als Vorbereitung für das im Oktober stattfindende Heian-Kata-Turnier der DTSKF. Der 4.Shiki Kappu findet dann am 6.November statt.

Kata Gruppe A
Kata Gruppe B
Kata Gruppe C
Gesamtwertung Gruppe A
Gesamtwertung Gruppe B

Gesamtwertung Gruppe C


Der KCK auf neuen Wegen….

Am Samstag, den 24. September 2016 machten sich circa 25 Mitglieder des KCK in Richtung Spreewald auf, um im Bogen-Biwak das traditionelle Bogenschießen auszuprobieren. Nach der Begrüßung vor Ort ging es für alle Teilnehmer zum Übungsplatz zur Einweisung. Michael Franke, selbst auch Karateka, stellte interessante Vergleiche zu beiden Sportarten dar. Insbesondere der Stand, verbunden mit Köperspannung, Konzentration und Fokussierung auf das Ziel sind sowohl im Bogenschießen, als auch im Karate ein wesentlicher Bestandteil zum Erfolg. Nach der technischen Einweisung durften sich alle Aktiven mit Pfeil und Bogen an den ersten Strohballen ausprobieren.
In vier Gruppen aufgeteilt ging es dann in den Parcours. Mitten im Wald, querfeldein fanden wir 20 Stationen mit Tieren (natürlich aus Kunststoff ;-)), welche das Ziel der Pfeile waren. Mit etwas Übung und steigendem Ehrgeiz „erlegten“ die Schützen ihre Beute und sammelten Punkte. Ob Bär, Fuchs oder Fasan, nichts war vor ihnen sicher.
Nach Absolvierung aller Stationen und einigen Kilometern in den Beinen, trafen wir uns am Ausgangspunkt wieder und ein reger Austausch zu den gemachten Erfahrungen begann. Für alle war es ein gelungener Exkurs ins Bogenschießen mit Spaß, Freude und der Erkenntnis, dass wir froh sind, unser Essen nicht mehr jagen zu müssen…

Vielen Dank an Familie Kaufmann, die uns auf diese Idee gebracht haben und das Team vom Bogen-Biwak für die freundliche Begleitung vor Ort.



Einschulungsparty am Balzerplatz

Am Samstag, den 10.September, fand im Freizeithaus Balzerplatz die Einschulungsparty 2016 statt. Ein buntes Programm mit Hüpfburg, Animation, Spielaktionen und viel Musik sorgte für einen interessanten und unvergesslichen Nachmittag für die ABC-Schützen und deren Familien. Der KCK hat sich auf Einladung mit einer Karate-Vorführung am Showprogramm beteiligt. Viele interessierte Zuschauer sahen eine spannende Demonstration aus Kihon, Kata und Kumite. Erstmalig konnte der KCK mit 8 jungen Nachwuchskaratekas einen Auszug aus dem wöchentlichen Trainingsprogramm der Kinder zeigen. Eine gelungene Darbietung der Selbstverteidigung von Axel und Arno und ein Bruchtest von Laurin zum Ende der Vorführung sorgten nochmals für Aufsehen.
Vielen Dank an alle beteiligten Mitglieder für Eure Unterstützung!


Sommercamp der DTSKF

Vom 26.08. bis 02.09.2016 nahmen 9 Karatekas unseres Vereins am traditionellen Sommercamp der DTSKF teil. Unter sportlicher Leitung von Shihan Michael Bock (7.Dan), sowie Sensei F.Pinnig (5.Dan) und Sensei R.Müller (5.Dan) ging es in intensiven Trainingseinheiten um die Schwerpunkte Körperhaltung und Bewegungsschule.
Während des Camps absolvierten die Trainer und Trainerassistenten des Karate Club Kaulsdorf erfolgreich die nächsten Kyu.- bzw. Dan-Prüfungen. Nach 4jähriger Vorbereitungszeit bestanden Sensei Timo Hemmann und Sensei Axel Bünger ihre Prüfung zum 2.Dan Shotokan. Weiterhin gratulieren wir Laurin Hemmann zum 1.Kyu, sowie Nadine Krähmer und Arno Roß zum 2.Kyu.




Lehrgang mit Sensei Hiroyoshi Okazaki (8.Dan)

Vom 7.Juli bis 10.Juli 2016 veranstaltete die DTSKF einen Sommerlehrgang mit Sensei Hiroyoshi Okazaki in Frankfurt am Main, Hettstedt und Berlin. Sensei Hiroyoshi Okazaki ist Träger des 8.Dan und Chairman der International Shotokan Karate Federation (ISKF).

Sensei Okazaki schaffte es wiedermal, sehr abwechslungsreiche und hoch interessante Trainingseinheiten zu gestalten. Im Kihon wurde mit verschiedensten Kombinationen ein schnelles Umschalten zwischen Block und Konter trainiert. Hierbei stand das Agieren mit schnellen Richtungswechseln gegen mehrere Gegner im Vordergrund. Im Bereich Kata hat Sensei Hiroyoshi Okazaki die Heian-Gruppe bis ins letzte Detail ausführlich erläutert und trainiert. Besonders beeindruckend war dabei seine Fehleranalyse bei den Schülern. Er stellte klar heraus, welche Auswirkungen kleinste Fehler in der Ausführung einer Kata haben können.

Die Teilnehmer werden das Gelehrte weiter vertiefen und ihr Karate somit verbessern können. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Einen weiteren Höhepunkt dieses Lehrgangs stellte für den Karate Club Kaulsdorf e.V. die Übergabe des „Certificate of Club Membership“ der ISKF dar. Der Verein ist damit ab 01.07.2016 anerkanntes Mitglied der International Shotokan Karate Federation.



50.Master Camp in Philadelphia

Ein tolles Jubiläumscamp der Internationalen Shotokan Karate Federation (ISKF) ist zu Ende gegangen. 400 Teilnehmer aus 40 Ländern nahmen vom 10.Juni bis 17.Juni 2016 am 50.Master Camp in Green Lane, Philadelphia, USA teil. Dabei waren auch die Trainer des Karate Club Kaulsdorf e.V. mit Arno, Axel und Timo. Vier Tage lang hatten wir die Gelegenheit, in täglich vier Einheiten bei verschiedenen Instruktoren der ISKF zu trainieren. Die Sensei’s Hiroyoshi Okazaki, Yutaka Yaguchi, James Field, Shunsuke Takahashi, Robin Rielly, Cathy Cline, David Jones, Garry Swain und Steve Pohle lehrten in ihren Trainingsinhalten die exakte Ausführung der Grundschule. Auch die Umsetzung in Kumite und Kata wurden bis ins kleinste Detail erläutert und ausführlich geübt.


2.Shiki Kappu 2016

Im Rahmen unseres Sommerfestes fand am Sonntag, den 26.06.2016, der 2.Shiki Kappu 2016 statt. Im Freizeithaus Balzerplatz ging es ab 14 Uhr in der Kategorie Kumite um weitere wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Die insgesamt 18 Starter zeigten vor vielen Zuschauern sehr gute Leistungen im Kihon- und Juji-Ippon-Kumite und konnten hierbei wieder wichtige Wettkampferfahrungen sammeln. Der 3.Shiki Kappu 2016 findet in der Kategorie Kata am 25.September 2016 statt.
Kumite Gruppe A
Kumite Gruppe B
Kumite Gruppe C1
Kumite Gruppe C2
Gesamtwertung Gruppe A
Gesamtwertung Gruppe B

Gesamtwertung Gruppe C


2.Sommerfest des KCK

Am 26.Juni 2016 haben wir bereits unser 2.Sommerfest mit mehr als 60 Gästen im Freizeithaus am Balzerplatz gefeiert.

Los ging es diesmal ab 14 Uhr mit dem 2.Shiki Kappu 2016. In der Kategorie Kumite kämpften die Starter um weitere wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Nach dem Wettkampf gab es bei einem umfang- und abwechslungsreichen Buffet reichlich Steaks und Bratwürste. Unser Grillmeister Ralf hatte sehr viel zu tun und erledigte seine schweißtreibende Aufgabe mit Bravour. Für die kulinarischen Leckereien zeichneten sich dieses Jahr wieder viele engagierte Hobbyköche aus. Bei der riesigen Auswahl an Speisen und Getränken war sicherlich für jeden etwas dabei.

Unter herrlichem Sonnenschein konnten sich dann die Kinder im großzügigen Garten des Freizeithauses mit Klettern, Schaukeln, Fußball, Basketball und Tischtennis austoben. Die vielen anwesenden Vereinsmitglieder und deren Familien und Freunde haben sich bei intensiven Gesprächen näher kennengelernt und für eine familiäre Atmosphäre gesorgt. Das tolle Sommerfest fand am Abend seinen Höhepunkt im gemeinsamen Verfolgen des Achtelfinalspiels der deutschen Fußballnationalmannschaft. Gemeinsam konnten wir einen spannenden Sieg feiern. So ging ein unvergessliches Sommerfest zu Ende.

Ein großes Dankeschön an Alle, die sich davor, dabei und danach eingebracht haben. Hierbei ist besonders Familie Böhm hervorzuheben. Sie hat dem Verein für das Sommerfest 120 Bratwürste gespendet, SUPER! Denn ohne Helfer und Spender geht es nicht.

Euer KCK-Team


Jugendfeier 2016

Ein ereignisreicher Tag liegt vor Euch! Wir wünschen unseren drei Nachwuchskaratekas eine schöne Jugendfeier im Kreis der Familie und mit Freunden.


1.Shotokan Karate HAVEL-CUP

Der Karate-Club-Kaulsdorf e.V. startete auf Einladung der Karateschule Havelberg am 21.Mai 2016 mit 3 Karatekas und 5 Kampfrichtern beim 1.Shotokan Karate HAVEL-CUP. Am Samstag ging es in Havelberg in der Turnhalle der Förderschule „Am Lindenweg“ um Medaillen in den Kategorien Kihon-Einzel, Kata-Einzel, Kumite-Einzel und Kata-Team. Die meisten Mitglieder der Karateschule Havelberg sollten hierbei ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln. Unsere Teilnehmer konnten sich am Ende des Wettkampfes über 3x Gold, 3x Silber und 2x Bronze in den Einzeldisziplinen freuen. Abends ließen die Teilnehmer den interessanten Tag bei einem gemeinsamen Grillen ausklingen. Am Sonntag führte Sensei Lothar Pietzschmann zur Vorbereitung auf die anschließend stattfindenden Kyu.-Prüfungen einen zweistündigen Lehrgang durch. Unsere Prüflinge zeigten dabei großartige Leistungen und konnten sich verdient über ihre neuen Graduierungen freuen. Herzlichen Glückwunsch an Julena und Stephan Gelfort.

Ein großes Dankeschön für das tolle Wochenende an die Karateschule Havelberg und Sensei Lothar Pietzschmann. Wir haben uns bei Euch sehr wohl gefühlt und kommen nächstes Jahr gerne wieder.



Lehrgang mit Kyu-Prüfungen

Unser erster Vereinslehrgang mit Kyu-Prüfungen fand am Sonntag, den 24.April 2016, mit dem Trainerteam des Karate Club Kaulsdorf e.V. statt.  Im Freizeithaus Balzerplatz in Berlin-Biesdorf ging es ab 16 Uhr mit einen Training zur Prüfungsvorbereitung los. Hierbei wurden alle Anforderungen für Kihon, Kata und Kumite für die jeweiligen Kyu-Grade nach der DTSKF-Prüfungsordnung wiederholt. Ab 17 Uhr ging`s dann für 13 Karatekas in die Prüfungen. Für 11 Prüflinge unseres jungen Vereins war es die erste Kyu-Prüfung. Unter großer Anspannung und viel Aufregung wurden vor den Augen der Prüfer und Zuschauer großartige Leistungen gezeigt. Am Ende können wir allen angetretenen Karatekas zur bestandenen Kyu-Prüfung gratulieren.

Herzlichen Glückwunsch!

6. Offene DTSKF-Meisterschaft

Mit 13 Karatekas und 5 Kampfrichtern nahm der Karate Club Kaulsdorf e.V. sehr erfolgreich an der 6.DTSKF-Meisterschaft in Berlin teil. Am 16.April 2016 kämpften insgesamt 200 Karatekas aus 12 Vereinen in den Disziplinen Kata und Kumite um die Medaillen. Unsere Starter konnten sich am Ende des Wettkampftages über insgesamt 10x Gold, 1xSilber und 6x Bronze freuen. Unsere 5 Wettkampfneulinge erkämpften davon 2x Gold und 3x Bronze. In der Vereinswertung konnten wir somit einen sensationellen 3.Platz belegen und den ersten Vereinspokal mit nach Hause nehmen.
 


Osterlehrgang

Vom 12. bis 13. März 2016 veranstaltete die DTSKF den 23.Osterlehrgang in Berlin. In der Jean-Piaget-Schule gab es für insgesamt 180 Teilnehmer die Möglichkeit, bei Meistern aus verschiedenen Ländern die Schwerpunkte Kihon und Kata zu trainieren. Sensei Robert Sworek (8.Dan SWO Polen) konzentrierte sich auf das Bunkai (Anwendungen) für die Kata Heian-Sandan und Empi. Hierbei konnten die Karatekas viele neue und interessante Anregungen mitnehmen. Einen besonderen Höhepunkt stellte der Vortrag von Sensei Danny Le Rose (3.Dan ISKF Schweiz) dar. Er vermittelte mit einer etwas anderen Art von Training Wissen zur persönlichen Einstellung, der inneren Stärke sowie zum Abbau von Ängsten. Sensei Michael Bock (7.Dan ISKF Deutschland) und Sensei Pierre Leiding (6.Dan ISKF Deutschland) lehrten Distanzverhalten durch Kihon und Kumite.


1.Shiki Kappu 2016

Am 06. März fand unser 1.Shiki Kappu 2016 statt. Im Freizeithaus Balzerplatz sammelten insgesamt 22 Teilnehmer Erfahrungen im Wettkampfverhalten und Kampfrichterwesen. Die in drei Gruppen eingeteilten Wettkämpfer konnten diesmal ihr Können in der Kategorie Kata zeigen und die ersten Punkte für die Gesamtwertung erkämpfen. Die höher graduierten Karatekas unseres Vereins festigten hierbei ihr Wissen als Kampfrichter und Tischbesetzung. Am 26. Juni findet dann verbunden mit unserem Sommerfest im Freizeithaus der 2.Shiki Kappu 2016 in der Kategorie Kumite statt.

Kata Gruppe A
Kata Gruppe B
Kata Gruppe C
Gesamtwertung Gruppe A
Gesamtwertung Gruppe B

Gesamtwertung Gruppe C


Happy Birthday

Am 21.02.2015 wurde der Karate Club Kaulsdorf e.V. in Berlin gegründet. Er feiert nun schon seinen 1.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch. Die nunmehr 30 Mitglieder des Vereins können auf ein sehr erfolgreiches und abwechslungsreiches Jahr zurückschauen. Gemeinsam werden wir weiterhin den eingeschlagenen Weg gehen und eine interessante Zukunft gestalten.


Neujahrsmeeting 2016


Am Sonntag, den 24.01.2016, fand für alle Mitglieder und Eltern unser 1.Neujahrsmeeting im Freizeithaus Balzerplatz statt.
Dieses Neujahrsmeeting gab einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse im neuen Jahr 2016. Neben den Lehrgängen und Meisterschaften des Fachverbandes DTSKF sind der wiederauflebende Vereinswettkampf „Shiki Kappu“, unser Trainingslager im Herbst sowie das Sommerfest und die Weihnachtsfeier mit Gürtelhockeyturnier die Höhepunkte des Jahres.
Anschließend stand das Team des KCK e.V. für Fragen und Anregungen zur Verfügung


Zurück zum Seiteninhalt